Badminton: HBG ist Bezirksmeister

| 19. Januar 2016

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Böll-Gesamtschule ungeschlagen in all ihren Wettkampfklassen Stadtmeister im Badminton geworden sind, steht nun der Erfolg der Bezirksmeisterschaft zu Buche.
IMG-20160119-WA0013
Die Wettkampfklasse I (WK I, Jahrgang 1997-2000) kann sich „nur“ Stadtmeister nennen, da für diese Jahrgänge ausschließlich Wettkämpfe auf Stadtebene ausgetragen werden. Die WK II (1999-2002) und WK III (2001-2004) zeigten dann in der Rundsporthalle in Wesel ihr Können. Knapp, aber verdient, verlor die WK II das Finale gegen den Vertreter des Kreises Wesel.

Somit sprang am Ende des Tages ein guter 2. Platz heraus. Demgegenüber gewann die WK III sowohl ihr Spiel gegen den Stadtmeister aus Duisburg als auch gegen den Gewinner des Kreises Wesel. Aufgrund dieser hervorragenden Leistung qualifizierten sie sich somit für die Regierungsbezirksmeisterschaften am 26.01.2016 in Mülheim. Mal schauen, ob es ähnlich erfolgreich wird…

[Lenger]

Kategorie: Aktuelles, Sport

Kommentare sind geschlossen.