RSSKategorie: Religion & Philosophie

Flüchtlingsheimbesuch [Jhg.12]

Flüchtlingsheimbesuch [Jhg.12]

Der Besuch im Flüchtlingsheim Am Freitag, den 31.03.2017 besuchte der evangelische Religionskurs von Frau Andres des 12.Jahrgangs für einige Stunden das Flüchtlingsheim an der Gabelstraße, welches Anfang 2015 gegründet worden ist – da die anderen Heime in der Umgebung überfüllt waren- und von der Stadt Oberhausen finanziert wird. Es wird als „das Vorzeigeheim“ bezeichnet, was […]

Weiterlesen

Weihnachtsgottesdienst

Weihnachtsgottesdienst

Herzliche Einladung zum Weihnachtsgottesdienst der Heinrich-Böll-Gesamtschule in St. Theresia vom Kinde Jesu am Mittwoch, 21.12.2016, 8.15–9.00 Uhr zum Thema „Weihnachten hier und in anderen Ländern“

Weiterlesen

Schüler engagieren sich für Flüchtlinge

Schüler engagieren sich für Flüchtlinge

Am 22.12. werden die Geschenke für Flüchtlinge an der Gabelstraße übergeben:

Weiterlesen

Ein Nachmittag im Flüchtlingsheim an der Gabelstraße

Ein Nachmittag im Flüchtlingsheim an der Gabelstraße

Saskia Löhrke und Kilian Kraus aus dem evangelischen Grundkurs der Jahrgangsstufe 12 von Frau Andres berichten von der Exkursion zur Gabelstraße im Rahmen der Unterrichtsreihe zur „ Kirche und ihrem Umgang mit der Flüchtlingsthematik“: Am Freitag, den 8.April 2016, besuchte ein Teil unseres Religionskurses das Flüchtlingsheim an der Gabelstraße. Dort wurden wir freundlich durch die […]

Weiterlesen

Arbeit hinter Gittern

Arbeit hinter Gittern

  Religionsunterricht einmal anders: Gespannt folgten 32 Schülerinnen und Schüler des Religionsunterrichts des Jahrgangs 10 den spannenden Ausführungen von Gefängnispfarrer Spiegel. Pfarrer Spiegel war am 13.1. auf Einladung von G. Mohr  Gast der HBG und fesselte alle Beteiligten mit seinen sehr persönlichen und lebendigen Erzählungen aus seinem Alltag in der JVA Düsseldorf. G. Mohr

Weiterlesen

Im siebten Himmel – HBGler besuchen die neue Erlebnisausstellung der Jugendkirche TABGHA

Im siebten Himmel – HBGler besuchen die neue Erlebnisausstellung der Jugendkirche TABGHA

„Was ist für mich Glück?“ – mit dieser Frage wurde der Religionskurs der Jahrgangsstufe 10 der HBG beim Besuch der aktuellen Erlebnisausstellung in der Jugendkirche TABGHA begrüßt. In verschiedenen Themenräumen konnten sich die Schüler und Schülerinnen interaktiv mit verschiedenen Varianten des zentralen Themas der Ausstellung „Im siebten Himmel“ auseinandersetzen: Vom persönlichen Glücksgefühl, vom Fallen, um […]

Weiterlesen

Mystisches Projekt der Heinrich-Böll-Gesamtschule ausgezeichnet

Mystisches Projekt der Heinrich-Böll-Gesamtschule ausgezeichnet

Schulen ans Netz e. V. verleiht Qualitätssiegel an Schule in Oberhausen       Bonn: Die Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen ist für ihr Projekt „Bermuda Triangle“ mit dem eTwinning-Qualitätssiegel von Schulen ans Netz e. V. ausgezeichnet worden. Das Projekt hat sich mit den Themen Parapsychologie, Mystik und Volksglauben ein ungewöhnliches Schulthema gesetzt.   Ziel des Projekts […]

Weiterlesen

Magische Orte: Götter, Helden und Idole im Gasometer Oberhausen

Magische Orte: Götter, Helden und Idole im Gasometer Oberhausen

Am 3.5.2012 besuchte ein Ev. Religionskurs des 9.Jahrgangs unter Leitung von Frau Dittmer die Ausstellung „Magische Orte – Natur- und Kulturmonumente der Welt“ im Gasometer Oberhausen und nahm an einer geführten Tour mit dem Titel „Götter, Helden und Idole“ teil. Nach einem kurzen beeindruckenden Stopp am Bild des heutigen Centrogeländes als ehemaliges Industriegebiet, ging es […]

Weiterlesen

Shalom – HBGler besuchen die jüdische Gemeinde in Düsseldorf

Shalom – HBGler besuchen die jüdische Gemeinde in Düsseldorf

„Dies ist das Herzstück des Judentums“– aufmerksam folgen die Schüler und Schülerinnen des Religionskurses der HBG den detailreichen Ausführungen des Rabbiners der jüdischen Gemeinde in Düsseldorf. Die Besichtigung des Schreins mit der Tora ist wieder einmal der Höhepunkt des Syngogen-Besuchs. Bereits zum 18. Mal konnten sich Religionsschüler der HBG ein Bild aktiv gelebten jüdischen Glaubens […]

Weiterlesen