Europatag an der HBG [12.5.2017]

| 29. Mai 2017

Als langjährige und bisher einzige Oberhausener Europaschule wollte die HBG natürlich rund um den offiziellen Europatag aktiv mitfeiern.

Daher gab es am Freitag, den 12.5., verlängerte Pausenzeiten und es wurde dank zahlreicher Essensspenden ein internationales Frühstücks- und Mittagsbuffet angeboten. In den großen Pausen strömten dann 1000 hungrige Schülerinnen und Schüler zum riesigen Buffet, und den Wartenden wurde nicht langweilig, weil eine Vielfalt an Stellwänden Informationen über Europa bot (teils auf Englisch, teils auf Deutsch) und der engagierte Bili – Kurs des Jahrgangs 7 sogar ein Wissensquiz über Europa und die EU erarbeitet hatte.

Selbstverständlich wurde auch im Unterricht das Thema „Europa“ schwerpunktmäßig behandelt.

Da die Jahrgänge 5 und 6 im 3 Kilometer entfernten Königshardt Unterricht haben, aber beim Europatag mitmachen wollten, wurden Luftballons in den Europafarben blau und gelb mit Wunschzetteln versehen und pünktlich zum Start eines Platzregens in den gar nicht blauen Himmel entlassen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, insbesondere die Spender der tollen Speisen.
[MALL]

Kategorie: Aktuelles, Europaschule, HBG

Kommentare sind geschlossen.