Europatag an der HBG: Europa kulinarisch erleben!

| 16. September 2015

Fast jeder Tag im Jahr steht unter einem bestimmten Motto: es gibt den Muttertag, den Weltfrauentag, sogar einen Tag des Lehrers gibt es. Jährlich am 9. Mai ist Europatag – als zertifizierte „Europaschule“ müssen wir solch einen Tag selbstverständlich feiern.

IMG_0453

Wir stellten den Freitag (8. Mai) deshalb unter das Motto „EUROPA KULINARISCH ERLEBEN“ – ab 10 Uhr war die Schulbäckerei geschlossen, und unter der Leitung der sehr aktiven SV (Schülervertretung) wurde ein riesiges Buffet mit Speisen aus vielen verschiedenen Ländern aufgebaut. Neben spanischen Omeletts (tortilla española) , türkischen Leckereien, polnischen Süßigkeiten, Salaten, Aufläufen, belegten Brötchen gab es auch Kuchen, Nachtische und vieles mehr. Viele Schüler hatten am Tag zuvor (oft durchaus mit Hilfe der engagierten Eltern) in der Küche gestanden. Der Ansturm der Jahrgänge 5 – 12 auf das Buffet war riesig, und es blieb am Ende des Tages nicht allzu viel übrig.

IMG_0491

Am Mensaausgang waren Sparschweine aufgestellt, die man freiwillig mit Geldspenden für den Förderverein der Schule füttern konnte, und es kamen so immerhin 43, 50 € für den guten Zweck zusammen.

IMG_0498

Umrahmt war das internationale Buffet von vielen Stellwänden, die den Europatag erklären oder auch die vielen europabezogenen Aktivitäten an der Schule (wie Jahrgangsfahrten nach England, Polenaustausch, Auslandspraktika in Spanien) vorstellen.

 

IMG_0452

Fazit: eine wiederholungswürdige Aktion!

[Bilder und Text: J. Mallmann]

Kategorie: Europaschule, Projekte, Schulleben

Kommentare sind geschlossen.