Ganztag an der Heinrich-Böll-Gesamtschule Vorhang auf in Schmachtendorf!

| 19. September 2017

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
das Kollegium der HBG freut sich auf das neue Schuljahr!

Wir hoffen, dass es für alle gut begonnen hat und wünschen ein erfolgreiches Schuljahr 2017/2018.

Mit diesem Schreiben geben wir einige Informationen zu Veränderungen in diesem Schuljahr, die unser schulisches Angebot zum Pausenangebot betreffen.

Für die 7 Klassen setzt sich der in Königshardt begonnene Ganztag in Schmachtendorf fort. Die Schülerinnen und Schüler haben an zwei bis drei Tagen Unterricht in der Zeit von 8.00 bis 15.15 Uhr.

Schule ist mehr als Unterricht!

Diesem Motto folgend steht unseren Schülerinnen und Schülern in der 7. Stunde ein zusätzliches Angebot zur Verfügung. Es ist somit in die allgemeine Stundentafel integriert.

Die Schüler*innen entscheiden selbst, ob sie in der Mittagspause in den Spieleraum gehen, zur Tischtennisplatte, in die Sporthalle oder Hausaufgaben in E 106 anfertigen. Im zweiten Halbjahr findet auch eine Spieleausgabe auf dem Schulhof statt. Es können dann Spiele oder Bälle ausgeliehen werden.

In der Schulmensa wird noch vor den Herbstferien ein Speisenangebot zur Verfügung stehen. Weitere Informationen hierzu werden in einem Elternbrief bekannt gegeben.

Stunde Raum Lehrer*in Montag Mittwoch Donnerstag
7 E101 Herr Marzischewski Freizeitbereich    
7 E101 Frau Kühn   Freizeitbereich Freizeitbereich
7 E106 Herr Schwenk Lernzeit/ Hausaufgaben    
7 E106 Frau Kempe   Lernzeit/ Hausaufgaben  
7 E106 Herr Wegener     Lernzeit/ Hausaufgaben
7 Sporthalle Herr Lenger   Sportangebot  
7 Sporthalle Frau Volkmar   Fitness  
7 Sporthalle Herr Vince     Mädchenfußball

Zusätzlich steht den Schüler*innen ein vielfältiges AG- Angebot als zusätzliches Lern- und Entwicklungsfeld zur Verfügung.

Kategorie: für Eltern, für Schüler, HBG

Kommentare sind geschlossen.