Nysa im April 2019

| 28. April 2019

In Begleitung von Herrn Mielke und Frau Röhl zog es in der Woche vor den Osterferien wieder 10 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 unserer Schule ins polnische Nysa, um dort eine erlebnisreiche Woche zu verbringen.

Wie bewährt gab es eine „Dreiteilung“ der Woche.

Der erste Teil war die gemeinsame Projektarbeit, diesmal zum Thema „Wenn die Liebe im Herzen klingt“. Liebe und Freundschaft in Deutschland und Polen, was unterscheidet sie, was ist gleich, für wen ist was wichtig. Die dabei entstandene Präsentation wird u.a. dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk in Warschau vorgelegt, da das gesamte Projekt von ihm auch finanziell gestützt wird.

Der zweite Teil war der kulturelle Teil, in dem die Schüler gemeinsam sowohl die Schule an sich, Nysa, ein Salzbergwerk und Krakau erkundeten. 

Der dritte Teil war die gemeinsame Freizeitgestaltung der deutsch – polnischen Schülergruppe, die mit einem gemeinsamen Grillen am Anreisetag begann und viel Tränen und Abschiedsschmerz am Freitagabend endete.

Es war fast nicht anders zu erwarten: Die Woche war ein Erfolg! Die Schüler und Schülerinnen knüpften neue Freundschaften bzw. vertieften die im letzten Jahr aufgebauten Kontakte, lernten ein anderes Land und dessen Kultur (zumindest einen Teil davon) kennen, konnten in den Alltag ihrer polnischen Gastgeschwister und –eltern schnuppern. Auch für das Lehrerteam, das seit vielen Jahren nun schon zusammenarbeitet, lief die Woche rund, Treffen mit dem Schulleiter bzw. dem Landrat unterstrichen die Wichtigkeit dieses Austausches im Besonderen und solcher Austausche im Allgemeinen und dass sie gefördert werden müssen. Der Landrat, vor seiner politischen Tätigkeit selbst ein Lehrer und Vater, dessen Kinder an Austauschen teilgenommen hatten, war sogar so begeistert, dass er die gesamte Gruppe ein zweites Mal zu sich ins Landratsamt einlud. 

Neben den vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen bleibt nun die Vorfreude auf das nächste Jahr, wenn die HBG dann wieder die polnischen Gäste empfangen wird.

Tags: ,

Kategorie: Europaschule, Projekte

Kommentare sind geschlossen.