Oberstufenschüler sammeln für Flüchtlingskinder an der Gabelstraße

| 18. Dezember 2016

Geschenke gesucht und gefunden

Am vergangenen Donnerstag machten sich rund 35 Schülerinnen und Schüler der Religionskurse von Frau Andres und Herrn Schmitt des 13. Jahrgangs auf den Weg um den ganzen Tag in Oberhausen, Duisburg und Dinslaken in den verschiedensten Geschäften Sachspenden für die 16 Kinder im Flüchtlingsheim an der Gabelstraße zu sammeln.
Mit riesengroßem Erfolg: Über 600 Spenden konnten eingesammelt werden – sogar ein Weihnachtsbaum war dabei.

Und was denken die beteiligten Schülerinnen und Schüler selbst über das Projekt?

  • „Wir sind positiv überrascht, dass das Projekt so erfolgreich war“ – Duisburger Gruppe
  • „Wir waren im Centro und sind positiv überrascht von der Resonanz“ – Theresa und Kathi
  • „Klasse, dass unser Projekt so viel Zuspruch gefunden hat und dass auch Privatpersonen, die von der Aktion etwas mitbekommen haben, gespendet haben.“ – Jannik, Kilian, Davina, Marie und Jenny
  • „Es gab gemischte Reaktionen, aber im Endeffekt waren viele hilfsbereit.“ – Christina S. und Lena
  • „Bis auf den Kerzenständer für Flüchtlingskinder war unser Tag sehr erfolgreich“ – Michelle
  • „In Dinslaken waren alle Verkäufer sehr nett und engagiert. Was wir schön fanden, war, dass die Filialleiter uns erklärt haben, wieso sie nichts spenden können.“ – Fabricia und Maja
  • „Wir waren im Bero Zentrum und haben neutrale, aber auch sehr freundliche Reaktionen erhalten. Dennoch haben wir nicht so viele Sachspenden erhalten, wie wir es uns gewünscht hätten. Die meisten hätten jedoch bei einem früheren in Kenntnissetzen der Aktion Spenden zur Verfügung gestellt.“ – Kristin
  • „Es war gut“ – Marcus

Die Spenden werden nun am letzten Schultag von den Schülerinnen und Schülern persönlich im Flüchtlingsheim an der Gabelstraße an die Kinder übergeben. Dann wird auch gemeinsam mit allen Beteiligten der Weihnachtsbaum geschmückt.

Wer die Aktion noch unterstützen möchte, kann Weihnachtsbaumschmuck, Lichterketten oder Baumständer spenden und im SV-Büro der Schule abgeben. Denn das Projekt wird engagiert von unserer Schülervertretung unterstützt.

Wir bedanken uns bei allen Firmen, die diese Aktion tatkräftig unterstützt haben:

Karstadt, Firma Allerlei, Frucht Gummi Paradies, Lush, Mea Living, Teddyland, Collosseum, Pieper, Trend Planet, Strickpalast, Salewsky, Der Schafhändler, Alpha-Apotheke, Mc Paper, Zeemann, Baby one, Buchhandlung Blohm, Lego Store, Thalia, Asiatisches Kunsthandwerk, C & A, DEVK; Depot, Shoe & you, Takko, Ernstings Family, Doc Morris, dm, Kik, Edeka , Aldi, Dänisches Bettenlager, Glöckenapotheke, Spickermann, Parfümerie Heike Osterkamp, Apotheke Sanavita, Swiatkowski Lotto, Wiebas, Bartz, Best Preis, Paashavs, Juwelier Bross, Sterkrader Stöberecke, Lecker Lecker, Löwen-Apotheke, Zweitbuch, Nord-Apotheke, Brinkmann, Forst-Apotheke, Frintrop, Trink gut, Rewe, Real, Action, Phillipps, Askania, Shoes 4 you, expert, Weihnachtsmarkt Duisburg, Weihnachtsmarkt Centro (Bonbon Kocher)

Kategorie: Schulleben, Soziales Engagement

Kommentare sind geschlossen.