Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung

| 4. Dezember 2012

„Mitspieler gesucht – Spiele gestern und heute“. An dem Schülerwettbewerb unter diesem Motto nahm die Klasse 6F in diesem Jahr teil.

Aufgabe war es, die Unterschiede zwischen Spielen von früher und heutigen Spielen zu erarbeiten. Die Schülerinnen und Schüler machten sich umgehend an die Arbeit und „löcherten“ ihre Eltern, Großeltern und sonstigen Verwandten mit Fragen zu Spielen, die diese in ihrer Jugend gespielt haben oder immer noch spielen.

Außerdem ging die Klasse auf die Suche nach Spielanleitungen aus den verschiedenen Jahren und stellte dabei fest, dass einige Spiele von früher auch heute noch gespielt werden. Andere Spiele wiederum waren allen neu, wurden aber in kurzen Referaten erarbeitet und der ein oder andere nahm sich fest vor, diese Spiele sehr bald auch selbst auszuprobieren.

Die Schülerinnen und Schüler waren vom Anfang bis zum Ende begeistert bei der Sache, um „ihr“ Plakat zu gestalten und ein tolles Produkt für den Wettbewerb einzureichen.
Hierzu einige ausgewählte Äußerungen:

Jolien: „Mir hat gut gefallen, dass wir zusammen an dem Projekt gearbeitet haben.“

Gino: „Besonders toll war, dass wir mehr über Spiele von früher und heute gelernt haben und alle gut mitgemacht haben.“

Elif: „Unser Plakat ist wirklich toll geworden!“

 

Alles in allem war es ein schönes Projekt, in das sich alle eingebracht haben und auf das die Klasse zurecht stolz ist.

 

[BECK]

 

Kategorie: Abt. 5/6, gesellschaftswissenschaftliche Fächer, Projekte

Kommentare (7)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Ulf Marwege sagt:

    Liebe Schülerinnen und Schüler der 6f,

    ein schönes Projektergebnis und ein gelungener Artikel auf Eurer Schul-Homepage! Nun drücke ich die Daumen, dass eure Wandzeitung unseren Auswertenden und ggf. der Jury auch gut gefällt. Bis zum Ergebnis müsst ihr aber noch einige Geduld aufbringen – vor Februar/März des nächsten Jahres können wir die vielen Benachrichtigungsbriefe leider nicht verschicken.
    Ich freue mich, dass euch die gemeinsame Arbeit Spaß gemacht hat und ihr offensichtlich viel gelernt habt.

    Herzliche Grüße auch an Eure Lehrer/innen!

    Ulf Marwege
    Leiter des Schülerwettbewerbs
    zur politischen Bildung

    • MERT sagt:

      Wir hatten sehr SPASS drann zu arbeiten und ich finde es ist super gelungen

      Ich hoffe auch das wir eine reise nach Prag gewinnen

      Liebe Grüße:Mert 6F

  2. Hannah sagt:

    Es hat uns allen sehr großen Spaß gemacht beim gestallten des Plakates und dem Bericht ich hoffe das wir gut abschneiden und eine klassenfahrt gewinnen können. Lg Hannah 6f

    • annkathrien sagt:

      haha Hannah ist aber so 😉
      alle hatten Spas daran so gar Marvin Ivo Dennis und Mert …. !;)
      hoffen gewinnen wir ne Klassenfahrt nach parg 🙂

  3. HEMA sagt:

    ^^Das hoffe ich auch 😉
    Bin stolz auf euch! 🙂

  4. Marie :D sagt:

    Haha 😀 ja das war lustig … !aber die haben uns immer noch nicht geantwortet -.- ! ich möchte unbedingt die reise gewinnen 😀 😉

  5. annkathrien :D sagt:

    haha….:D jaaaaa war schon lustig aber können aucvh mal antworten -.- was isdas die haben gesagt die sagen es im märz und wir haben mai !!!!-.-