Spendenwanderung zugunsten unserer brasilianischen Partnerschule

| 19. Juni 2012

Zum 17. Mal haben Schülerinnen und Schüler der HBG eine Spendenwanderung zugunsten unserer brasilianischen Partnerschule EFAS in Sobradinho gemacht. Dieses Mal gingen unsere 5. und 6. Klassen am 12. Juni an den Start. Zwei Klassen waren auf dem Sportplatz joggen, die anderen zehn waren zwischen 9 und 14 Kilometer wandern.

Gesponsert wurden die meisten Kinder von ihren Familien und Nachbarn. Andere suchten
bei Geschäftsleuten in der näheren Umgebung weitere Sponsoren. So fand ein Kind über 23 Sponsoren. Andere bekamen eine Spende von der Oma oder gaben etwas von ihrem Taschengeld ab. Jede Sponsorenliste war interessant. Unser Motto war wie stets:

“Wenn wir gemeinsam viele kleine Schritte gehen, wird dies ein großer Schritt für die Kinder von Sobradinho.“

Das Wetter am Wandertag selbst war zunächst gut, die letzten Gruppen haben dann aber doch noch Regen abbekommen. Zum Abschluss hielten Eltern – wie immer – belegte Brötchen, Kuchen und Getränke parat, damit sich unsere fleißigen Kinder in geselliger Runde stärken konnten. Unseren Abschlussimbiss hatten befreundete Geschäftsleute und Eltern gespendet.
Herr Hermann hat viele tolle Fotos gemacht.

Und auch das Sammelergebnis kann sich sehen lassen. Am 15.6.2012 waren bereits über € 3000 eingegangen, ein toller Zwischenstand. Es geben aber immer noch Kinder Spendengelder ab, also zählen wir weiter. Demnächst kann man hier lesen, wie viel wir zusammen bekommen haben.

Anita Mai (Lehrerin)

Tags:

Kategorie: Projekte, Soziales Engagement

Kommentare sind geschlossen.