Sporthelfer-AG

| 2. September 2012

Bereits zum dritten Mal bildet die HBG in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Schülerinnen und Schüler zu Sporthelfern aus. Im Schuljahr 2012/13 findet diese Ausbildung erstmals als AG statt. An der Sporthelfer-AG können sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8-11 teilnehmen.

Vorteile für die Schülerinnen und Schüler:

  • Die Ausbildung zum Sporthelfer/in wird auf dem Zeugnis anhand eines Beiblattes dokumentiert. Das macht bei Bewerbungen einen sehr guten Eindruck!
  • Sporthelfer/innen können aktiv an der Gestaltung des außerunterrichtlichen Schulsportes teilnehmen. So werden von Sporthelferinnen und -helfern AGs angeboten, Pausensportangebote gemacht, Klassenturniere organisiert u.v.m..
  • Möglichkeit der Unterstützung von Klassenfahrten/Tagesausflügen auch anderer Klassen.
  • Die Sporthelferausbildung ermöglicht den Einstieg in den Ausbildungsgang von Übungsleitern und Trainern in Vereinen. Die Ausbildung ist der sog. „Gruppenhelferausbildung“ der Vereine gleichgestellt und wird anerkannt. Besonders interessierte Sporthelfer können im Anschluss an ihre Ausbildung an der HBG die Gruppenhelfer II Ausbildung des Landessportbundes machen um dann in Vereinen zu arbeiten.
  • Da die Ausbildung in Kooperation mit mehr als 5 Oberhausener Schulen stattfindet, bietet sich eine tolle Möglichkeit, „über den Tellerrand“ zu schauen und neue Ideen und Impulse mit zu nehmen.
  • Im letzten Jahr haben die Sporthelferinnen und Sporthelfer neben Ihrer Urkunde einige kleine Geschenke vom LSB erhalten (Schiri-Pfeife, T-Shirt, Tickets für Basketball- und Fußballspiele….)
Ehrung der Sporthelfer 2011/12

Ehrung der Sporthelfer 2011/12

Inhalte der Ausbildung (in Absprache mit den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern):

  • Wie ist eine Sporteinheit aufgebaut?
  • Wie verhalte ich mich vor einer Gruppe?
  • Welche Sportarten/Übungen kann ich verwenden oder verändern?
  • Erste Hilfe-Ausbildung / Notfallmaßnahmen
  •  Durchführung z.B. eines Jahrgangsturniers
  • Umsetzung eigener Ideen zum Sportangebot an der HBG
  • ……

Die Inhalte der Ausbildung werden an Sportarten und Spielen vermittelt, die die Schülerinnen und Schüler nach eigenem Interesse und anhand eigener Ideen selbst auswählen können. Zusätzlich werden gemeinsam mit anderen Schulen Angebote wie Klettern, Abenteuersport, Schwimmen etc. durchgeführt. Hier wird in der AG vorher besprochen, welche Angebote wir wahrnehmen wollen.

 

Zukünftige Sporthelfer beim Klettern

Zukünftige Sporthelfer beim Klettern

Wer jetzt noch überlegt, sich zum Sporthelfer oder zur Sporthelferin ausbilden zu lassen,  der soll so schnell wie möglich Herrn Giesberg ansprechen, oder am Montag in der 8.9. Stunde in die große Sporthalle kommen! Es sind noch ein paar Plätze frei…

Weitere Informationen zur Sporthelferausbildung:

Homepage „Schulsport NRW“ 

Konzept der Sporthelferausbildung vom Landessportbund

Beiblatt zum Zeugnis – so sieht das dann aus 

Kletteraktion Ausbildung 2011/12 

Tags:

Kategorie: Abt. 7/8, Abt. 9/10, AGs, Sport, Sportbeobachter

Kommentare sind geschlossen.