„SuperSauberOberhausen“ auch an der HBG

| 31. März 2017

Im Rahmen der Aktion „SuperSauberOberhausen“ haben Schülerinnen und Schüler die Dudeler Straße und den angrenzenden Marktplatz gereinigt. Ausgestattet mit Sicherheitswesten, Zangen, Handschuhen und reichlich Müllsäcken zogen die fleißigen Freiwilligen in Kleingruppen durch die Straße und waren erstaunt, wieviel Müll sich unbeachtet auf den Straßen sammelt. Dass sicherlich auch ein nicht geringer Anteil des Mülls von Schülerinnen und Schülern der HBG stammt, stimmte dann doch den ein oder anderen nachdenklich.

IMG-20170331-WA0003

Um die Dudeler Straße und den Marktplatz in Zukunft sauberer zu halten, wurden von Mitgliedern der Schülervertretung Grußkarten in den angrenzenden Geschäften verteilt. Die Ladenbesitzer wurden darin auf die Putzaktion aufmerksam gemacht und gebeten, sich an die SV-Lehrer der Schule zu wenden, falls es zu Problemen mit Schülerinnen und Schülern kommen sollte.

IMG-20170331-WA0005

Vor dem Rundgang der Schülervertretung hatten bereits die Schülerinnen und Schüler der 7b den Park hinter der Schule von Müll befreit. In den Nachmittagsstunden kümmerte sich die Weiher-AG von Herrn Mertsch um die Sauberkeit im Umfeld des Weihers.

IMG-20170331-WA0004

Kategorie: Projekte, Schulleben

Kommentare sind geschlossen.