Theateraufführung des Kurses Englisch bilingual in Jahrgangsstufe 6: „The Scary Castle“

| 23. Februar 2016

Am 16.02.2016 hatte der Kurs Englisch bilingual Jg. 6 unter Leitung von Frau Leber zur Aufführung nach Königshardt eingeladen: „The Scary Castle“ – ein Theaterstück in englischer Sprache.

Auf mehreren improvisierten Bühnen und Ebenen gab es eine königliche Familie mit Personal, böse Zauberwesen und gute Feen, Ritter, Wächter und sogar einen Bestatter zu sehen, dazu als Handpuppen eine Ratte namens Miss Perfect und die Spinne Incy Wincy Spider.

Die Handlung: Zunächst von allen unerkannt treibt die böse Vampirkönigin ihr Unwesen im Schloss, unterstützt von den fiesen Kreaturen im Keller. Erst als ein Ritter tot in der Küche liegt und der Prinz im Verlies gefangen wird, schließen sich die guten Kräfte zusammen und befreien mit Hilfe eines Verkleinerungszaubers den Prinzen aus dem Verlies und das Schloss von der bösen Vampirkönigin. Am Ende heiraten fast alle: der König das Dienstmädchen, die Drachen die Feen und die Ratte die Spinne. Happy End!

Wer denkt sich so was aus? Natürlich die Schülerinnen und Schüler des Bili-Kurses! Die Handlung und sämtliche Texte wurden von den Kindern an den Montagnachmittagen des ersten Halbjahrs erarbeitet. Bei der Entwicklung des Stücks und während der Proben wurde natürlich ausschließlich Englisch gesprochen.

Viel Applaus gab es am Ende für eine spannende Vorstellung, die mit viel Witz und Liebe zum Detail dargeboten wurde. Die Besucher waren sich einig: „It was a wonderful show!“

 

(Fotos: S. Albrecht)

Kategorie: Abt. 5/6, Schulleben

Kommentare sind geschlossen.